Augenlidstraffung

Gesicht

Gesicht

Augenlidstraffung

Strahlende Augen verleihen dem Gesicht Ausdrucksstärke.  Im Alter erschlafft das Gewebe und hängende Schlupflider und Tränensäcke trüben den Blick. Mit einer Augenlidstraffung oder einem Brauenlift werden die Augen wieder betont und erlangen ihren Glanz zurück. So individuell wie jedes Gesicht ist, gestaltet sich auch die Augenverjüngung.  Bei einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis in Hamburg besprechen wir mit Ihnen die möglichen Behandlungen und finden gemeinsam mit Ihnen den richtigen Weg zu einem jüngeren, natürlichen Aussehen Ihrer Augenpartie.

Dazu bieten wir folgende ästhetisch-medizinischen Eingriffe an:

Bei der Oberlidstraffung werden die erschlafften Hautpartien und die Muskulatur in einem ein bis zweistündigen Eingriff entfernt, je nach Wunsch mit lokaler Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose. Besteht eine Lidhebeschwäche, so empfiehlt es sich, diese gleich mit zu beheben.

Im Rahmen einer Unterlidstraffung wird überschüssiges Gewebe und Fett entfernt und zugleich der Rückhalteapparat gestärkt, um einer erneuten Tränensackbildung vorzubeugen.

Die Narben der Behandlung zur Augenlidstraffung werden gerade bei der Oberlidstraffung kaum auffallen, da sie entlang der Augenlidfalten verlaufen. Schwellungen, Blutergüsse oder Reizung von Binde- und Hornhaut können auftreten, sind aber nur von kurzer Dauer. In den ersten zwei bis drei Wochen nach der Augenlidkorrektur sollten schwere körperliche Arbeiten und das Tragen von Make-up vermieden werden und für drei Monate auf Sonnenbäder und Solarium verzichtet werden.

Die Behandlung  selbst sowie die Nachsorge zur Straffung des Augenlid bieten wir vor Ort in unserer Praxis in Hamburg zu fairen Preisen an.

Tränensäcke, Schlupflider, Augenfalten und erschlaffte Augenlider beeinflussen die jugendliche Ausstrahlung und vermitteln einen müden Eindruck. Stark ausgeprägte Schlupflider verändern nicht nur das Aussehen, sie können sich auch negativ auf das Gesichtsfeld auswirken. Nach einer Augenlidstraffung – dazu gehören sowohl Oberlid- als auch Unterlidstraffungen – wirken die Augen strahlender und frischer und der müde Gesichtsausdruck verschwindet.

Die Unterlidkorrektur gehört zu den anspruchsvolleren Eingriffen und wird von innen oder außen vorgenommen. Hinter einem erschlafften Unterlid steckt unter anderem Fettgewebe, welches für ein optimales Ergebnis mit entfernt werden muss. Leidet der Patient auch unter Augenringen, so kann das so gewonnene Fett zur Unterpolsterung dienen. Ist der Patient noch jung, so kann es ausreichen, nur das Fettgewebe zu entfernen, ab ca. 40 Jahren sollte das Unterlid mit gestrafft werden.

Sie haben Interesse an einer Augenlidstraffung? Dann stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie gleich einen Termin online!

Kosten einer Augenlidstraffung: ab 2500 €

Jetzt Termin buchen!