BRAZILIAN BUTT LIFT

KÖRPER

Körper

Brazilian Butt Lift (BBL)

Ein perfekt geformter, voller und runder Po ist in den USA seit vielen Jahren ein Schönheitsideal. Auch hierzulande wünschen sich immer mehr Frauen den sogenannten “Brazilian Butt”, der ihre Weiblichkeit in Szene setzt und zu einem gesunden Selbstwertgefühl beiträgt. Fest steht, nicht jede Frau schafft es mit Diäten und gezielten Training für Oberschenkel und Gesäß, einen runden Po zu erzielen. Genau in diesen Fällen hat sich das Brazilian Butt Lift weltweit als Behandlung für einen Po mit mehr Rundung und Volumen bewährt. Bei Livion führt Dr. Emre Kultas (Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie) die Po-Vergrößerung mit Eigenfett seit vielen Jahren erfolgreich durch. Wir nehmen uns Zeit, Sie in einem unverbindlichen und diskreten Gespräch individuell und ausführlich zu beraten. 

Brazilian Butt Lift in Hamburg

Vorteile eines Brazilian Butt Lift

Ein BBL in Verbindung mit einer Fettabsaugung kann Ihnen nicht nur zu einem wohl geformten, voluminösen Gesäß verhelfen, sondern zusätzlich andere Körperareale an denen das Fett gut entnommen werden kann wie Bauch, Hüften oder Oberschenkel Außenseiten (Reiterhosen) sichtbar straffen. Der große Vorteil dieser Eigenfettbehandlung wie wir sie bei Livion durchführen: Das Ergebnis ist optisch natürlicher, fühlt sich natürlich an und die Operation ist mit deutlich weniger Risiken verbunden als bei einer herkömmlichen Implantaten, da es nicht zu Allergien oder Abstoßungsreaktionen kommen kann.  Die sehr kleinen Schnitte hinterlassen zudem so gut wie keine sichtbaren Narben.

Durchführung der Po-Vergrößerung bei Livion in Hamburg 

Beim Brazilian Butt Lift bei Livion handelt es sich um einen sehr gut verträglichen Eingriff unter Vollnarkose. In der Regel dauert diese Behandlung zwischen drei und fünf Stunden und erfolgt mit einer Übernachtung in einer unserer Partnerkliniken in Hamburg.

Unser Ziel ist, dass Sie sich im Anschluss an die Behandlung rundum wohl in ihrem Körper fühlen. Deshalb legen wir vorab gemeinsam mit Ihnen die gewünschte Veränderung im Detail fest. Das Ergebnis soll ein fließender Übergang zwischen Po und Oberschenkel sein. Dafür heben wir das Gesäß optisch an, polstern die Po-Falte auf und zaubern unseren Patientinnen nebenher eine schlanke Taille. 

Für das BBL vereinen wir bei Livion zwei in Deutschland etablierte und überaus erfolgreiche Behandlungsmethoden: die Fettabsaugung (Liposuktion) und den Transfer von Eigenfett. Beim Eingriff selbst wird zunächst eine sogenannte Tumeszenzlösung in die Fettentnahmestelle injiziert. Die umliegenden Fettzellen saugen sich mit der Lösung voll, sodass sich diese leichter aus dem Bindegewebe herauslösen lassen. Danach wird über kleine Schnitte eine stumpfe Absaugekanüle ins Gewebe eingeführt. Der Eingriff ist dank der Narkose für Sie absolut schmerzfrei. Die Power Assistierte Kanüle saugt vibrierend und sanft die Fettzellen aus dem Gewebe heraus. Das so gewonnene Fett wird anschließend speziell aufbereitet und in den Po injiziert, um diesen aufzupolstern und in die gewünschte Form zu modellieren. 

Nachsorge nach einem Brazilian Butt Lift

Unser Praxisteam begleitet Sie nicht nur vor und während, sondern auch nach der Operation. Im Anschluss an das BBL bei Livion in Hamburg wird zum Schutz und für ein besseres Verheilen Kompressionswäsche empfohlen, welche Sie für 6-8 Wochen konsequent tragen sollten. Zum Verschluss der Wunden verwenden wir während der Operation selbstauflösendes Nahtmaterial. Ein Entfernen von Fäden ist somit nicht notwendig.

Nach einer Po-Vergrößerung ist es besonders wichtig, sich für die folgenden 2-3 Wochen zu schonen. Nach circa 3-4 Wochen können Sie im Regelfall wieder gewohnt am Alltag teilhaben und nach etwa 8 Wochen ist auch sportliche Aktivität möglich.

Sie haben Interesse an einem Brazilian Butt Lift? Dann stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie gleich einen Termin online!

Kosten einer Brazilian Butt Lift ab 9.000 €

Jetzt Termin buchen!

Körper

Bauchdeckenstraffung

Körper

Fettabsaugung