BRUSTSTRAFFUNG

Brust

Brust

Bruststraffung (Mastopexie)

Bruststraffung in Hamburg

Die Brüste sind ein Sinnbild der Weiblichkeit. Leider gibt es viele Frauen, die sich mit ihrer Oberweite nicht wohl fühlen. Darunter leidet häufig ihr Selbstwertgefühl und Betroffene büßen enorm an Lebensqualität und Lustempfinden ein. Tatsache ist, das Idealbild natürlich straffer Rundungen bis ins hohe Alter ist eine Seltenheit. Durch die genetische Veranlagung, den Alterungsprozess, Schwangerschaften oder eine starke Gewichtsabnahme verändert sich der weibliche Körper: Die Brüste verlieren an Form und beginnen zu hängen. Zahlreiche Patientinnen kommen mit diesem Leiden in unsere Praxis. Sie schämen sich, wenn sie ihr Spiegelbild anschauen, sich vor ihrem Partner entkleiden und den Strand oder die Sauna besuchen. Tag für Tag mit einem unliebsamen Erscheinungsbild zu leben, ist eine starke psychische Belastung.

  Wir möchten Sie deshalb dazu ermutigen, sich mit Ihrer Situation nicht abzufinden. Die Bruststraffung, auch Mastopexie genannt, gehört weltweit zu den am häufigsten durchgeführten Schönheitsoperationen. In unserer Hamburger Praxis nehmen wir uns Zeit, Sie in einem unverbindlichen Gespräch individuell und ausführlich zu beraten. Sie können sich auf unsere Diskretion und unsere langjährige Erfahrung im Bereich Brustoperation verlassen.

Bruststraffung in Hamburg

Vorteile einer Bruststraffung

Eine Bruststraffung, auch in Kombination mit einer Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung, kann zu einer Steigerung Ihres Selbstwertgefühls und Ihrer Lebensqualität beitragen. Unsere Patientinnen berichten durchweg nach einer Bruststraffung, dass sie sich endlich nach vielen Jahren der Scham und Unsicherheit wieder wohl in ihrem Körper fühlen. Der tägliche Blick in den Spiegel, das Tragen schöner Unterwäsche oder enger Kleidung und der Besuch am Strand, im Schwimmbad oder in der Sauna sind nicht länger mit Unzufriedenheit verbunden, sondern ein Genuss. Überzeugen Sie sich selbst und stellen Sie sowohl Ihr psychisches als auch Ihr physisches Wohlbefinden wieder her.

Durchführung der Bruststraffung bei Livion in Hamburg 

Bei der Bruststraffung bei Livion in Hamburg handelt es sich um eine sehr gut verträgliche Operation unter Vollnarkose, welche circa 2-3 Stunden dauert. Noch am selben Tag können Sie die Praxis wieder verlassen. In manchen Fällen kann eine Nacht unter Überwachung durch unser Team sinnvoll sein.

Unser Ziel ist eine harmonische Brustform, die perfekt zu Ihnen passt und Ihren individuellen Wünschen entspricht. Damit Sie sich im Anschluss an die Behandlung rundum wohl in ihrem Körper fühlen, legen wir vorab gemeinsam mit Ihnen die gewünschte Veränderung im Detail fest. Bei einer Bruststraffung wird zunächst überschüssiges und erschlafftes Gewebe sorgfältig entfernt, bevor der verbleibende Teil gestrafft wird. Die Brüste erhalten so ihre ursprüngliche, jugendlich anmutende Form und Position zurück. 

Die Straffungsoperation erfolgt über einen kreisförmigen Schnitt am Rand des Brustwarzenvorhofs. Bei stärkeren Hautüberschüssen ist in der Regel ein zusätzlicher senkrechter Schnitt notwendig, der in Richtung Unterbrustfalte verläuft. Für ein ästhetisches und stimmiges Ergebnis wird häufig zusätzlich die Brustwarze versetzt. Bei Bedarf kann dabei auch die Größe der Brustwarze mit hilfe einer Brustwarzenkorrektur angepasst werden. Wir sind überregional für unsere narbensparende Technik bekannt.

​​Sie wünschen sich nicht nur eine straffere und festere Brust, sondern auch mehr Volumen? Auf Wunsch kann die Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden. Hierfür werden Silikonimplantate in das Gewebe eingesetzt und der Hautmantel anschließend gestrafft. In manchen Fällen kann auch eine kombinierte Brustverkleinerung sinnvoll sein, um eine kleinere, straffere Brust zu erhalten.

 Nachsorge nach einem Bruststraffung

Unser Praxisteam begleitet Sie nicht nur vor und während, sondern auch nach der Bruststraffungsoperation. Innerhalb der ersten 14 Tage besuchen Sie uns regelmäßig, damit wir das Ergebnis und den Heilungsverlauf kontrollieren können. Zum Verschluss der Wunden verwenden wir während der Operation selbstauflösendes Nahtmaterial. Ein Entfernen von Fäden ist somit nicht notwendig.

Nach einer Bruststraffung ist es besonders wichtig, sich für die folgenden 2-3 Wochen zu schonen. Nach circa 7-10 Tagen können Sie im Regelfall Ihrer Arbeit wieder nachgehen und nach etwa 6 Wochen ist auch sportliche Aktivität möglich.

Sie haben Interesse an einem Bruststraffung? Dann stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie gleich einen Termin online!

Kosten einer Bruststraffung ab 9.000 €

Jetzt Termin buchen!

Brust

Brustvergrößerung (Implantat)

Brust

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Brust

BRUSTVERKLEINERUNG

Brust

Männerbrust (Gynäkomastie)