BRUSTVERKLEINERUNG

Brust

Brustverkleinerung (Mamma-Reduktion)

Eine voluminöse Brust ist nicht für alle Frauen ein Segen. So kann eine proportional sehr große Brust eine enorme Einschränkung der Lebensqualität und körperliche Belastung darstellen. Zahlreiche Patientinnen kommen mit der sogenannten Mamma Hyperplasie in unsere Praxis. Die Betroffenen schämen sich, wenn sie ihr Spiegelbild betrachten, sich vor ihrem Partner entkleiden und das Schwimmbad oder die Sauna besuchen. Hinzu kommen gesundheitliche Probleme, die eine zu große Brust hervorrufen kann, wie schmerzende Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich oder Haltungsschäden.  

Wir möchten Sie dazu ermutigen, sich mit Ihrer Situation nicht abzufinden. Die Brustverkleinerung, auch Mamma-Reduktion genannt, ist eine weltweit sehr häufig durchgeführte Schönheitsoperation. In unserer Hamburger Praxis nehmen wir uns Zeit, Sie in einem unverbindlichen Gespräch individuell und ausführlich zu beraten. Sie können sich auf unsere Diskretion und unsere langjährige Erfahrung im Bereich Brustoperation verlassen.

Brustverkleinerung in Hamburg 

Vorteile einer Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung, auch in Kombination mit einer Bruststraffung, ist dann eine sinnvolle Operation, wenn eine zu große Brust, die Mamma Hyperplasie, vorliegt. Die Korrektur der Körperproportionen und das Entfernen von schlaffem, hängendem Gewebe können Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Lebensqualität steigern. 

Unsere Patientinnen berichten durchweg nach einer Brustverkleinerung, dass sie sich endlich nach vielen Jahren der Unsicherheit wieder wohl in ihrem Körper fühlen. Sie erleben den täglichen Blick in den Spiegel, das Tragen schöner Unterwäsche oder enger Kleidung und den Besuch am Strand, im Schwimmbad oder in der Sauna nicht länger als Qual, sondern als Genuss. Auch lassen in den meisten Fällen durch eine sehr große Brust verursachte Rücken- und Nackenschmerzen nach einer Brustverkleinerung schnell nach. Überzeugen Sie sich selbst und stellen Sie sowohl Ihr psychisches als auch Ihr physisches Wohlbefinden wieder her.

Durchführung der Brustverkleinerung bei Livion in Hamburg 

Unser Ziel ist eine harmonische Brustform, die perfekt zu Ihren Proportionen passt und Ihren individuellen Wünschen entspricht. Damit Sie sich im Anschluss an die Behandlung rundum wohl in ihrem Körper fühlen, legen wir vorab gemeinsam mit Ihnen die gewünschte Veränderung im Detail fest. Um die Symmetrie des Dekolletés sicherzustellen, werden zunächst Planungslinien und Punkte auf der Haut angezeichnet. Sie markieren die Lage der neuen Brustumschlagfalte und die Position des Schnittes. Während der Brustverkleinerung unter Vollnarkose wird dann überschüssiges und erschlafftes Gewebe sorgfältig entfernt und der verbleibende Teil auf Wunsch gestrafft. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Bruststraffung.

In den meisten Fällen werden während der Operation sogenannte Drainagen eingelegt. Sie leiten Blut und Gewebeflüssigkeit ab, welche sich in der Wundhöhle vor dem Brustmuskel und hinter der neu geformten Brust ansammeln kann. Diese Drainagen werden in der Regel nach maximal zwei Tagen entfernt und die Schnittränder mit speziellen Wundpflastern fixiert. Für eine optimale Heilung legen wir außerdem einen stützenden Verband an. Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose und dauert in der Regel 3-4 Stunden. Nach der OP bleiben Sie für eine Nacht in der Klinik.

Nachsorge der Brustverkleinerung

Unser Praxisteam begleitet Sie nicht nur vor und während, sondern auch nach der Bustverkleinerung. Innerhalb der ersten 14 Tage besuchen Sie uns regelmäßig, damit wir das Ergebnis und den Heilungsverlauf kontrollieren können. Zum Verschluss der Wunden verwenden wir während der Operation selbstauflösendes Nahtmaterial. Ein Entfernen von Fäden ist somit nicht notwendig. Den Stütz-BH sollten sie für circa 6 Wochen tragen und unser Narbenprogramm für eine optimale Wundheilung durchführen. Dieses stellen wir Ihnen ausführlich in unserem persönlichen OP-Vorgespräch vor. 

Nach einer Brust-Reduktion ist es besonders wichtig, sich für die folgenden 2-3 Wochen zu schonen. Nach circa 7-10 Tagen können Sie im Regelfall Ihrer Arbeit wieder nachgehen und nach etwa 6 Wochen ist auch sportliche Aktivität möglich.

Sie haben Interesse an einer Brustverkleinerung? Dann stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie gleich einen Termin online!

Kosten einer Brustverkleinerung: ab 7000 €
Brust

BRUSTVERGRÖßERUNG MIT IMPLANTAT

Brust

BRUSTVERGRÖßERUNG MIT EIGENFETT

Brust

BRUSTSTRAFFUNG

Brust

GYNÄKOMASTIE